WunderHaut übernimmt gegenüber Verbrauchern, die ihre Produkte über WunderHaut erworben haben, eine Garantie. Die Rechte aus dieser Garantie bestehen zusätzlich zu den gesetzlichen Rechten (Mängelansprüchen) des Verbrauchers. Diese werden durch die Garantie nicht eingeschränkt. 

WunderHaut garantiert jedem Verbraucher, dass die erworbenen Produkte frei von Material-, Herstellungs- und Konstruktionsfehlern sind. Für Inanspruchnahme der Garantie muss das Produkt den Fehler bereits zum Zeitpunkt des Kaufes aufgewiesen haben. Die Garantie ist ausgeschlossen, wenn der Fehler auf nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch beruht oder auf Fremdeinwirkungen zurückzuführen ist.

Wenn der Fehler innerhalb einer Frist von 1 Jahr ab Lieferdatum auftritt umfasst die Garantie einen kostenlosen Materialersatz (Ersatzprodukt) nebst Lieferung. Ihren Garantieanspruch können Sie dabei schriftlich oder in Textform (z.B. per E-Mail) gegenüber WunderHaut geltend machen. Als Garantie-Beleg ist die jeweilige Rechnung an den Garantiegeber zu übersenden bzw. elektronisch (als pdf-Datei) zu übermitteln. Das fehlerhafte Produkt ist zur Prüfung des Garantiefalles ebenfalls an die WunderHaut zu übersenden. Ein Garantieanspruch auf Instandsetzung des fehlerhaften Produktes – anstelle einer Ersatzlieferung – besteht nicht. 

Räumlicher Geltungsbereich dieser Garantie ist die europäische Union sowie Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum und die Schweiz.

Der Garantiegeber ist WunderHaut, vertreten durch Gordian Fabian, mit Sitz in der Fliederstraße 10, 66119 Saarbrücken.